PlayChess homepage
Serverzeit 2018-05-25 14:18 GMT
Change language Partien Angebote Community Mitgliedschaft Anmelden Registrieren Hilfe
 
 Regeln 
Übersicht
Nächstes Thema
Vorheriges Thema
Häufige Fragen
Seitensuche

Turniere

PlayChess bietet drei Arten von Turnieren an: 5-, 7- and 9-Spieler-Rundenturniere. Diese Liga-Turniere sind Einrundenturniere. Jeder Spieler spielt gegen jeden Gegner genau eine Partie. So haben Sie also die Wahl zwischen 4, 6 und 8 Partien pro Turnier.

Bedenkzeit

  Bobby Fischer

Die Bedenkzeit ist für alle Partien gleichermaßen geregelt: Es gibt weder eine feste Zeitvorgabe für die ganze Partie noch für einen Zug.

Statt dessen werden hier "Fischer-Uhren" verwendet. Diese Bedenkzeitregelung schlug der frühere Schachweltmeister Bobby Fischer vor. Mit Partiebeginn wird Ihnen eine bestimmte Bedenkzeit für Ihre Partie zugebilligt. Darüber hinaus wird nach jedem Zug ein bestimmter Betrag an Bedenkzeit Ihrem Zeitkonto zusätzlich gutgeschrieben.

Bedenkzeitlimitierung

Einige Turniere werden mit nach oben limitierter Fischer-Uhr gespielt. Mit anderen Worten: Die mit jedem Zug akkumulierte Bedenkzeit wird insgesamt auf einen bestimmten Betrag begrenzt, unabhängig davon, wie schnell Sie auch spielen.

Beispiel: Die Bedenkzeitlimitierung für ein bestimmtes "Schildkröten"-Turnier (s.u.) beträgt 30 Tage. Zur Zeit haben Sie noch ein Bedenkzeitpolster von 29 Tagen, und Sie führen Ihren Zug aus. Normalerweise würde Ihre Uhr jetzt 29 + 2 = 31 Tage verbleibende Bedenkzeit anzeigen. Aber in diesem Fall greift o.g. Bedenkzeitlimitierung ein - Ihre Uhr zeigt statt dessen 30 Tage an.

"Schildkröten"-Turniere

  Schildkröten sind langsam...

Mit dem Start einer Partie erhält jeder Spieler 10 Tage Bedenkzeitgutschrift. Mit jedem weiteren ausgeführten Zug werden zusätzlich 2 Tage Bedenkzeit addiert. Sowie Ihr Gegner seinen Zug ausgeführt hat, beginnt Ihre Uhr rückwärts zu laufen. Läuft Ihre Uhr ab, verlieren Sie die Partie wegen Bedenkzeitüberschreitung.

Durchschnittlich müssen Sie also etwa alle zwei Tage einen Zug machen.

Natürlich könnten Sie, insbesondere in der Eröffnungsphase, auch viel schneller spielen. Aus Erfahrung werden in manchen Partien mehr als 10 Züge an einem Tag gemacht.
Andererseits dürfen Sie sich auch für einen einzelnen Zug eine ganze Woche Zeit lassen, wenn denn Ihre Bedenkzeit dies hergibt.

"Hasen"-Turniere

  Hasen sind schnell!

Grundsätzlich gelten die gleichen Regelungen wie bei "Schildkröten"-Turnieren. Der Unterschied: Die Bedenkzeitgutschrift zu Partiebeginn beträgt nur 5 Tage, die für jeden ausgeführten Zug nur 1 Tag.

Diese Turnierform wird nur für erfahrene Spieler empfohlen. Neulinge sollten mit einem "Schildkröten"-Turnier beginnen.

"Windhund"-Turniere

  Windhunde sind noch schneller (18 Stunden pro Zug)!!
Auch hier gelten grundsätzlich die gleichen Bedenkzeitregelungen. Der Unterschied hier: Die Bedenkzeitgutschrift zu Partiebeginn beträgt 5 Tage, die für jeden ausgeführten Zug nur 18 Stunden.

Diese Turnierform ist für Mitglieder reserviert und wird nur für sehr engagierte Spieler empfohlen, die sich mehrmals pro Tag bei PlayChess einloggen können.

Further reading


Startseite  ·  Anmeldung  ·  Hilfe  ·  Lesezeichen  ·  Über PlayChess  ·  Suchen

Pay me securely with PayPal! Version 6.02 (2008-03-31) ©2000-2008 by linkTh. Stahl Pay me securely with PayPal!
English German French